Randen Chips
Rezept drucken

Randen Chips (Rote Bete Chips)

Gesunde Chips aus Randen (Rote Bete). Ohne schlechtes Gewissen snacken!
Gericht: Aperitif, Fingerfood, snack, vegetarisch
Keyword: chips, Gesund, randen, vegetarisch
Autor: Marlene

Zutaten

  • 2 Randen Knollen
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz nach belieben

Anleitungen

  • Ofen auf 175° C Ober und Unterhitze vorheizen.
  • Randen schälen, ich zieh da immer Handschuhe an. Randen mit dem Gemüsehobel in dünne Streifen hobeln.
  • In einer Schüssel Olivenöl und Salz gut vermischen, die Randen Scheiben dazu geben und gleichmässig vermengen.
  • Randen Scheiben auf ein Backpapier belegtes Blech legen. Wichtig: Die Randen Chips dürfen sich nicht berühren und einzeln nebeneinander liegen.
  • Anschliessend die Randen für 30-40 Minuten backen. Auskühlen lassen und geniessen.
  • Achtung; die Backzeit ist stark abhängig von der dicke der Scheiben. die Ränder dürfen leicht gebräunt sein. Im Ofen scheinen sie noch etwas weich zu sein, der Knuspereffekt erhalten sie erst wenn sie aus dem Ofen kommen an der kalten Luft.